Genuss jederzeit

Montag, 29. April 2024
Foto: stock.adobe.com/monticellllo

Von Sandwiches bis Smoothies, von traditionell bis international: Während der Alltag immer hektischer wird, steigt die Nachfrage nach To-go-Produkten im Handel. Was die Shopper zum Kauf bewegt und was sie von Convenience zum  Direktverzehr erwarten.

Wenn der Tag mal wieder lang ist, versprechen sie  schnellen Genuss und Sättigung: Convenience-Produkte im To-go-Bereich. Egal ob Bowl, Obst oder Sushi – mehr als ein Drittel der Deutschen entscheidet sich mindestens ein- bis zweimal die Woche für eine Mahlzeit «on the go», so eine Befragung von YouGov im Auftrag von yfood (Juni 2023). Am häufigsten werden sie als Snack für zwischendurch (42 %) und als Mittagessen (38 %) gekauft, so ein weiteres Ergebnis von POSpulse. Bei der Auswahl ist laut den Marktforschern jedem zweiten Verbraucher ein günstiger Preis wichtig. Auch gesunde Zutaten (41 %) und Frische (30 %), spielen eine grosse Rolle.
 
Schnell und gesund
Wer als Händler das Thema To-go in der Obst-und-Gemüse-Abteilung spielen will, kann auch auf unverarbeitete Produkte setzen. Äpfel, Bananen, Beeren, Staudensellerie oder Karotten sind zwar häufig nicht im Fokus, wenn es um einen schnellen Snack oder Lunch aus dem Markt geht. Doch sie eignen sich genauso gut für den direkten Verzehr unterwegs. Auch Nüsse, Saaten, körniger Frischkäse oder Fruchtmus ohne Zuckerzusatz zeigen, dass Essen to-go weder umständlich noch ungesund sein muss. Eine alternative Lösung für frisches und gesundes Convenience-To-go ist zudem die SB-Salatbar im Markt. Hier können sich die Kunden ihre Mahlzeit individuell zusammenstellen. 
 
Salate sind am beliebtesten
Mit 64 Prozent sind laut POSpulse Salate die meistgekauften Produkte zum Direktverzehr. Darauf folgen Smoothies (56 %), Obst und Gemüse (54 %), Sandwiches (51 %) und Bowls (18 %). Nicht berücksichtigt, aber ebenfalls beliebt für die Mahlzeit direkt aus dem Regal, ist Eiskaffee in verschiedenen Variationen. «Die Bedürfnisse und Wünsche der Konsumenten sind in den vergangenen Jahren diverser geworden. Entsprechend hat sich das Angebot gewandelt», sagt Katharina Enzmann, Marketingleiterin bei Emmi Deutschland, und nennt den Trend hin zu gesundheitsorientierten Produkten mit funktionalem Zusatznutzen. Ferner ist es Verbrauchern laut POSpulse wichtig, dass das Produkt vegan oder vegetarisch ist (12 %) und wenig Kalorien (16 %) hat.
Auch Nachhaltigkeit spielt in dieser Kategorie für Verbraucher eine grosse Rolle. «Kunden konsumieren bewusster als früher», so Enzmann. Das unterstreicht auch die POSpulse-Umfrage «To-go-Produkte & Convenience Food»: Für 35 Prozent der Befragten ist wenig Verpackung wichtig, 22 Prozent achten auf eine nachhaltige Verpackung. Noch wichtiger ist Kunden, dass die Produkte sie optisch ansprechen (38 %). Dies ist besonders bei Sushi wichtig. Laut Sophie Völling, Vertriebsmanagerin Expansion bei Sushi Circle, achten Verbraucher hier auf Frische und Qualität. «Händler sollten sicherstellen, dass To-go-Produkte frisch zubereitet und ansprechend präsentiert werden.» Sie betont auch die Schnelligkeit, die beim Kauf ausschlaggebend sei. «To-go-Produkte werden oft von Menschen gekauft, die wenig Zeit haben.» Sie rät deshalb zu kurzen Wartezeiten an den Kassen, effizienten Verpackungslösungen und gut organisierten To-go-Bereichen. 

News

Foto: Unternehmen

Ein Start-up will den Süsswarenmarkt umkrempeln, mit gesunden Naschereien – gesüsst mit Datteln.

Foto: Unternehmen

Die Unternehmensgruppe ist darauf spezialisiert, verschiedene Dienstleistungen für Händler und Lieferanten zu erbringen.

Foto: Udo Hermann

Die Barzahler in Deutschland haben ihre Gewohnheiten in den Coronajahren verändert und sind dabei geblieben. Sie zahlen am liebsten mit Karte – und zwar mit der Girocard.

Statements

Im Zentrum unserer Produktentwick- lung stehen immer die Bedürfnisse der Verbraucher. Wir konzentrieren uns vor allem auf die Entwicklung spannender und innovativer Sorten – wie unsere Emmi CAFFÈ LATTE limited Birthday Edition Hazelnut-Choco, die wir im März anlässlich des 20. Geburtstags von Emmi CAFFÈ LATTE lancieren.
Katharina Enzmann, Marketing Leitung Emmi Deutschland

Von gesunden Snack-Optionen bis hin zu international inspirierten Gourmet-Spezialitäten – Convenience-To-go bringt die Welt des Genusses direkt zu uns, unabhängig von Ort und Zeit. Convenience ist mehr als nur schnelles Essen; es ist eine Antwort auf den modernen Lebensrhythmus.
Sophie Völling, Vertriebsmanagerin Expansion Sushi Circle Gastronomie GmbH

 

Markt

Deutschland 
Der Umsatz im Jahr 2024 wird laut Statista etwa 10,25 Mrd. Euro betragen. Der durchschnittliche Pro-Kopf-Umsatz wird sich auf 122,60 Euro belaufen, der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch bei voraussichtlich 19,96 kg liegen.  
 
Österreich 
Der Umsatz wird sich laut Statista im Jahr 2024 auf etwa 850,70 Mio. belaufen. Der durchschnittliche Pro-Kopf-Umsatz wird 93,56 Euro betragen, der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch bei voraussichtlich 19,55 kg liegen.  
 
Schweiz 
Der Umsatz wird laut Statista in 2024 etwa 1,49 Mrd. Euro betragen. Durchschnittlich wird Pro-Kopf ein Umsatz von 167,90 Euro umgesetzt. Der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch wird bei voraussichtlich 11,01 kg liegen.  
 
 

Produkte

Emmi Caffè Latte
Im Emmi Caffè Latte Vanilla treffen sich Guatemala, Madagaskar und die Schweiz. Kräftiger Arabica Kaffee, teilentrahmte Milch und Extrakt aus echter Vanille schaffen ein süss-herbes und erfrischendes Eiskaffee-Erlebnis. 57 Milligramm Koffein pro Becher sorgen für den nötigen Energieschub während des Tages – zum Beispiel in der Mittagspause.

Farmers
Für das Hähnchen Kebab von Farmers Food kommt Fleisch von der Hähnkeule zum Einsatz, das am Spiess gegrillt und anschliessend geschnitten und tiefgefroren wird. Das Produkt für den Grosshandel bedient den aktuellen Trend Döner-Fleisch und ist vielseitig einsetzbar: im Sandwich, Pitabrot oder Wrap, auf der Pizza oder als Tellergericht mit passenden Beilagen.

Sushi Circle
Die Box Veggy Pur Red von Sushi Circle erfüllt die Wünsche bewusster Verbraucher: vegan, mit frischen Zutaten und ansprechender Optik. Die California Rolls sind gefüllt mit Avocado, Gurke und Inari, frittierten Tofutaschen. Ummantelt mit rot gefärbtem, würzigem Sushireis und buntem Sesam. Ideal als schneller Snack zu jeder Tageszeit direkt aus dem Regal.