Käfer

«Obatzt is!». Obatzter bedeutet «Angedrückter» oder «Vermischter» und war anfangs ein Rezept, um alte Käsesorten zu verwerten und sie schmackhaft anzurichten. Galt er früher als «Arme Leute Essen», ist er heute ein klassisches Biergarten-Gericht, das zu keiner bayerischen Brotzeit fehlen darf.
Das Bio-Obatzter Gewürz von Käfer ist eine leckere Gewürzmischung, mit der die berühmte deftige bayrische Käsecreme auch zuhause einfach gelingt! Serviert wird der Obatzter zu klassischem Roggenbrot mit Schnittlauch, einer reschen Brezn, Radi und ein paar Radieserl. Ideal also um die zünftige Wiesn-Brotzeit nach Hause zu holen!

 

Im Handel ab: 
Freitag, 25. Juni 2021

News

Foto: Unternehmen

Die deutschen Verbraucher geben weiterhin viel Geld für ihre Schönheits- und Haushaltspflege aus.

Foto: Unternehmen

In Brasilien, dem weltweit grössten Produzenten von Orangensaft (80 % Marktanteil), zeichnet sich ein Rückgang der Orangenernte für die Saison 2024/2025 um 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ab.

Foto: Unternehmen

Gemeinsam mit Partnern sagt Müller dem Plastikmüll in Kroatien den Kampf an. Ziel ist langfristiger Umweltschutz im Rahmen eines Kreislaufsystems.

Foto: Unternehmen

Um ihr E-Auto an einem der bundesweit über 300 Märkte mit Ladesäulen zum besten Tarif aufzuladen, können Kunden künftig auch die «Kaufland Card» nutzen.

Verwandte Artikel

Foto: stock.adobe.com/Alexander Raths

Auch in diesem Jahr werden wir das Oktoberfest mit Familie und Freunden daheim zelebrieren. Wir werden leckere bayerische Schmankerl geniessen und uns auf die Wiesn 2022 einstimmen, wenn das Leben (hoffentlich) wieder normal sein wird.