Parmaschinken boomt

Donnerstag, 17. Juni 2021
Foto: Unternehmen

Consorzio del Prosciutto di Parma. Mit weltweit fast 100 Millionen verkauften Packungen vorgeschnittenen Parmaschinkens im Jahr 2020 liegt die luftgetrocknete Schinkenspezialität aus der Emilia-Romagna 18 Prozent über dem Vorjahresniveau. Wie das Consorzio del Prosciutto di Parma weiter mitteilt, stiegen die Exporte nach Deutschland um 15,2 Prozent auf mehr als zwölf Millionen Packungen. Damit liegt Deutschland auf Platz 1 der EU-Exportländer. Vittorio Capanna, Präsident des Consorzio: «Der Boom der SB-Packung auf den internationalen Märkten ist für uns Hersteller ein wertvoller Hinweis auf zukünftige Anforderungen.»