Handelshaus launcht Premiummarke

Montag, 29. August 2022
Foto: Unternehmen

Seit Jahren schon überzeugt Wedl mit qualitativ hochwertigen Produkten. Jetzt stösst das Tiroler Handelshaus mit «Wedl Gourmet» in das Premiumsegment vor.

Wedl. In den fünf Genusswelten Obst & Gemüse, Fisch & Fleisch, Vinothek, Gourmet und Kaffee überzeugt Wedl seine Kunden aus der Gastronomie und Hotellerie seit langem mit hochwertigen Produkten. Um diesen Weg weiter zu verfolgen, wurde die Linie «Wedl Gourmet» neu auf den Weg gebracht. Sie hebt sich vom bereits hochwertigen Sortiment abermals ab und soll künftig einen «selektierten Querschnitt durch nahezu alle Angebotsbereiche» repräsentieren. «Was gut ist, wollen wir noch besser machen und damit unseren Kunden und deren Gästen zusätzliche Orientierung geben», beschreibt Lorenz Wedl, Mitglied der Geschäftsführung, die Vorgaben für die neue Premiummarke. Der Start in dieses Segment erfolgte mit «Imperial Gold Caviar» und einer exklusiven Auswahl an Gewürzen wie «Bio Tibet Curry», Pyramidensalz und weiteren Würzstoffen bester Provenienz. «Schon bei der Auswahl der Rohstoffe beginnt die akribisch genau verfolgte Selektion, zurückreichend bis hin zum Ursprung der Güter und Ingredienzen. Nur dieserart lassen sich Klasse und Niveau garantieren», sagt Wedl. Das Familienunternehmen verfügt traditionell über eine grosse Expertise in Produktion und Veredelung von Lebensmitteln aller Art. Auf dieser Basis soll mit präzisen Vorgaben an die Produzenten auch die neue Produktlinie «an das obere Ende des Premiumsegments» geführt werden.

News

Foto: Unternehmen

Die deutschen Verbraucher geben weiterhin viel Geld für ihre Schönheits- und Haushaltspflege aus.

Foto: Unternehmen

In Brasilien, dem weltweit grössten Produzenten von Orangensaft (80 % Marktanteil), zeichnet sich ein Rückgang der Orangenernte für die Saison 2024/2025 um 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ab.

Foto: Unternehmen

Gemeinsam mit Partnern sagt Müller dem Plastikmüll in Kroatien den Kampf an. Ziel ist langfristiger Umweltschutz im Rahmen eines Kreislaufsystems.

Foto: Unternehmen

Um ihr E-Auto an einem der bundesweit über 300 Märkte mit Ladesäulen zum besten Tarif aufzuladen, können Kunden künftig auch die «Kaufland Card» nutzen.