Digitale Kundenbindung

Montag, 01. August 2022
Foto: Unternehmen

Der Lebensmittelhändler tegut führt ein digitales Kundenbindungs-programm ein, das in dieser Art einzigartig ist. Dahinter steht eine komplett neue IT-Systemlandschaft.

tegut. Der Markant Partner hat sein innovatives digitales Bonusprogramm «tebonus» an den Start gebracht. Nach Worten von Rainer Rausch, Bereichsleiter Marketing bei tegut, steht dahinter das ehrgeizige Ziel, «das individuellste Kundenbindungsprogramm im Lebensmitteleinzelhandel» anzubieten. Die Kunden, die sich für das neue Programm anmelden, sparen nicht nur bares Geld beim Einkaufen, sie erhalten auch individualisierte Angebote. Mit tebonus gibt es ab einem Einkaufswert von zwei Euro sogenannte Basispunkte und mit ausgewählten Aktionsprodukten noch einmal zusätzliche Punkte. Darüber hinaus können drei frei wählbare Lieblingsprodukte definiert werden, mit denen es noch einmal extra Punkte bei jedem Einkauf gibt. Die Punkte können wie Bargeld eingelöst werden. Nicht nur für die Kunden, auch für tegut sei tebonus ein Meilenstein, so Alexander Bradel, Bereichsleiter Informationstechnologie. «Wir haben eine komplett neue, anspruchsvolle IT-Systemlandschaft gebaut.» Neue Systeme wurden in der Cloud etabliert, neueste Schnittstellentechnologien und Sicherheitslösungen angewendet sowie eine App programmiert.

News

Foto: Unternehmen

Die deutschen Verbraucher geben weiterhin viel Geld für ihre Schönheits- und Haushaltspflege aus.

Foto: Unternehmen

In Brasilien, dem weltweit grössten Produzenten von Orangensaft (80 % Marktanteil), zeichnet sich ein Rückgang der Orangenernte für die Saison 2024/2025 um 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ab.

Foto: Unternehmen

Gemeinsam mit Partnern sagt Müller dem Plastikmüll in Kroatien den Kampf an. Ziel ist langfristiger Umweltschutz im Rahmen eines Kreislaufsystems.

Foto: Unternehmen

Um ihr E-Auto an einem der bundesweit über 300 Märkte mit Ladesäulen zum besten Tarif aufzuladen, können Kunden künftig auch die «Kaufland Card» nutzen.