Ausgabe:

Kaufland: Führt Schul-Aktionstage fort

Montag, 16. März 2020
Kaufland engagiert sich, Kindern und Jugendlichen auf spielerische Weise Natur und Umwelt näherzubringen. (Foto: Kaufland)

Kaufland führt sein Bildungsprogramm «Machen macht Schule» auch im Jahr 2020 fort und hat den neuen Turnus im Februar mit einem Umweltaktionstag zum Thema Wasser an der Hermann-Greiner-Realschule in Neckarsulm eingeläutet. Bei der Auftaktveranstaltung der 200 Aktionstage haben die Schüler analysiert, wie jeder einzelne dazu beitragen kann, die Ressource Wasser zu schonen. Seit 2004 engagiert sich Kaufland in der Umweltpädagogik, um Kindern auf spielerische Weise Natur und Umwelt näherzubringen. Die Umweltaktionstage bilden zusammen mit den Natur- und Ernährungsaktionstagen das Programm «Machen macht Schule». Pro Jahr veranstaltet Kaufland 200 Aktionstage und erreicht damit knapp 30 000 Kinder und Jugendliche. In diesem Jahr werden neben dem Thema Wasser auch die Themen Plastik und Bienen angeboten.