Ausgabe:

Hohe Ehrung für Thomas Bruch

Anzeige

Donnerstag, 23. Januar 2020
Foto: Unternehmen

Thomas Bruch, geschäftsführender Gesellschafter der Globus Holding in St. Wendel, ist mit dem «Deutschen Handelspreis 2019» geehrt worden. Der Handelsverband Deutschland (HDE) zeichnet damit das unternehmerische Lebenswerk des 69-Jährigen aus, der das Familienunternehmen in der fünften Generation führt. Unter seiner Ägide expandierte Globus mit SB-Warenhäusern Anfang der 1990er Jahre im Osten Deutschlands, später auch in Tschechien und Russland. Heute gehören zur Gruppe mit einem Umsatz von mehr als 7,7 Milliarden Euro 78 SB-Warenhäuser in Deutschland, Tschechien und Russland, 91 Baumärkte sowie sechs AlphaTecc.-Elektrofachmärkte. Im Juli 2020 übergibt Thomas Bruch die Geschäftsführung der Globus Holding an seinen Sohn Matthias Bruch.