Ausgabe:

  • Körperpflege und Kosmetik können in Corona-Zeiten im LEH mittelfristig an Bedeutung gewinnen. Umso wichtiger ist eine attraktive Präsentation am POS.

  • Aus dem Trend zur Personalisierung von Lebensmitteln und Ernährung ergeben sich vielfältige Herausforderungen, aber auch Chancen für den LEH. Eine Studie der DLG liefert dabei Antworten auf zentrale Fragen.

  • Online boomt und erfordert vom stationären Handel ein strategisches Umdenken – etwa in Richtung Multi-Channel. Click & Collect bietet dabei einen Ansatzpunkt im härter werdenden Wettbewerb.

  • Shops ohne Kassen, Waagen, die mit dem Kunden sprechen, und Regale, die ihren Nachschub selber ordern: Die EuroShop-Aussteller lieferten sich ein Rennen um den «smarten» POS der Zukunft.

Willkommen auf MARKANT Magazin

Neue Artikel

Foto: AdobeStock (simona)

Körperpflege und Kosmetik können in Corona-Zeiten im LEH mittelfristig an Bedeutung gewinnen. Umso wichtiger ist eine attraktive Präsentation am POS.

Foto: Adobe Stock (lecic)

Aus dem Trend zur Personalisierung von Lebensmitteln und Ernährung ergeben sich vielfältige Herausforderungen, aber auch Chancen für den LEH. Eine Studie der DLG liefert dabei Antworten auf zentrale Fragen.

Foto: AdobeStock (Tierney)

Online boomt und erfordert vom stationären Handel ein strategisches Umdenken – etwa in Richtung Multi-Channel. Click & Collect bietet dabei einen Ansatzpunkt im härter werdenden Wettbewerb.

Fotos: Messe Düsseldorf (Constanze Tillmann)

Shops ohne Kassen, Waagen, die mit dem Kunden sprechen, und Regale, die ihren Nachschub selber ordern: Die EuroShop-Aussteller lieferten sich ein Rennen um den «smarten» POS der Zukunft.

News

Foto: Unternehmen

In der Nähe der MPREIS-Unternehmenszentrale in Völs bei Innsbruck entsteht jetzt eine Anlage für die Produktion von «grünem» Wasserstoff. Ziel sind massive Einsparungen bei CO² und eine Entlas­tung der Umwelt.

Foto: Unternehmen

Globus kann auf eine zweijährige Kooperation mit Demeter blicken. Gemeinsam wurde im vergangenen Jahr das Sortiment durch neue Listungen weiter ausgebaut.

Foto: Unternehmen

„Wir wollen uns einfach bei den Menschen in den Sozialeinrichtungen bedanken, die sich gerade in dieser schwierigen Zeit so tapfer für das Wohlergehen der Menschen einsetzen, die ihnen anvertraut sind“, betont Christoph Schramm, Gründer und Geschäftsführer von Franco Fresco, das Premium-Tiefkühlpizzen unter der Marke Gustavo Gusto herstellt. „Das ist nur ein kleines Zeichen unserer Dankbarkeit, aber ein Zeichen, das von Herzen kommt.“

Fotos: Unternehmen

Aus der Not eine Tugend machen: So hat Knödelspezialist Burgis eine einzigartige Charity-Aktion auf dem eigenen Werksgelände umgesetzt. Knödelliebhaber aus der ganzen Region zu Beginn der Corona-Krise waren aufgerufen, sich Burgis-Produkte gegen einen kleinen Obolus als Spende für die Diakonie Neumarkt beim Knödel-Drive-in abzuholen. Die Produkte waren in höchster Qualität hergestellt und konnten aufgrund der aktuellen Schliessungen nicht in die Gastronomie geliefert werden. Das Interesse und die Beteiligung der Bevölkerung waren enorm und so konnten 25.000 Euro gesammelt werden, die Burgis der Diakonie Neumarkt überreichen konnte.

Es wurde noch kein Inhalt für die Startseite erstellt.